HLF 16/12

Funkrufname: Florian Lübeck 11/48/2
Fahrgestell: Mercedes-Benz 1224
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2000
Besatzung: 1/8
In Krummesse seit: 2012
Gruppenführer: Nils Knigge (stellv. Malte Eberhardt)

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 16/12 (Abkürzung: HLF 16/12) ist das Allroundfahrzeug der Feuerwehr Krummesse. Es besitzt sowohl Ausrüstung zur Brandbekämpfung als auch zur Technischen Hilfeleistung. Deshalb kann es bei Brandeinsätzen und bei Einsätzen mit Technischer Hilfeleistung (z.B. Verkehrsunfälle) eingesetzt werden. Bei Brandeinsätzen rückt es in der Regel als zweites Fahrzeug aus.

Fahrzeugbilder


G1

2 Wathosen, 4 Paar Gummistiefel, Schnittschutzkleidung, Schnitzschutzstiefel, Motorkettensäge mit Zubehör, Hebekissen: V12, V10, V40, 2x V18, 2 Abgasschläuche, 16 Metallstangen, Zweikammerkanister, 2 Äxte, 7 Fällkeile, Nordseepumpe, Spechter-Tauchpumpe, Überdrucklüfter, Drahtseile, Schäkel, Abschleppseil, 2 Spaten, 2 Dunghaken, 3 Plattschaufeln, 2 Stoßbesen, Forke, 2x 20l Schaummittelkanister, Zubehör für Hebekissen, Handwerkzeugkasten, Schornsteinfegerwerkzeug, Auftaugerät, Kanister, 3 Brechstangen, Zubehör für Wasserheber, Wasserheber WAP, Stützstange für Vorderwagen

G3

Rundschlingen, Kontaminationsschutzkleidung, 8 C-Rollschläuche, ABC-Löscher 12kg, Drucksprühgerät (Hydrexlöscher), 3 Winkerkellen, Hygieneboard, Wasserhahn, 1 PA-Gerät, CO₂-Löscher 6kg, 4 B-Rollschläuche, Chemieschutzkleidung, Übergangsstück A-B, Saugschutzkorb, Saugkorb, 2 Arbeitsleinen, 2 Kupplungsschlüssel, Verteiler, 3 CM-Strahlrohre, 2 Absperrstücke, 3 Feuerwehräxte, 3 C-Schlauchtragekörbe (à 3 C-Schläuche), 1 Füllschlauch, 4 Saugschläuche, Absturzsicherung, C-Hohlstrahlrohr, 7 Schlauchhalter

GR

Bordwerkzeugkasten, Sammelstück, 2 Arbeitsleinen, Steckleiterverbindungsteil, Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 - FP24/8 Hochdruck, 3 Kupplungsschlüssel, 2 Schlauchhaspeln mit je 5 B-Schläuchen

G4

Schnellangriffsleitung 60m, 4 Feuerpatschen, Stromaggregat 9kW, blaue Ablageplane für TH-Gerätschaften, Abgasschlauch, 2 Schachthaken, Kurbel für Schnellangriffshaspel, 7 B-Rollschläuche, Mehrzweckzug mit Drahtseiltrommel, 2 Scheibenmatte, 6 faltbare Verkehrsleitkegel, 2 Rettungsbretter, Standrohr, Hydrantenschlüssel, Schieberschlüssel, D-Strahlrohr, Zimmermannshammer, Übergangsstück A-B, 3 Schachthaken

G2

4 Stiele, E-Werkzeugkasten, 2 Stützkrümmer, 2 BM-Strahlrohre, Übergangsstück C-D, Übergangsstück B-C, 2 Ansaugschläuche D, 2 Schaummittelflaschen 2l, Containerschaumrohr, Verteiler, Kombischaumrohr M4/S4, Zumischer Z4, Strahlerbrücke, 2 Flutlichtstrahler á 1000W, Mehrfachsteckdose, Elektrotrennschleifer, gegenläufige Doppelblattsäge (TwinSaw), 2 Leitungsroller 50m, Cutters Edge, 2 Doppelkammerkanister, Erdanker, Bolzenschneider, Vorschlaghammer, Blechaufreißer, Stativ 5m, 9 große Keile, 7 kleine Keile, 6 Pallhölzer, Airbagsicherung, 3 Rettungszylinder (30 -Hub 45 / 50 -Hub 68 / 70 -Hub 90), Zubehör Spreizer, Hydraulikaggregat mit Schneidgerät und Spreizer ( LS200EN, LSP40EN mit Schnellkupplungen), 2 Schuttmulden, Glasmanagment, Kurbel für Lichtmast, Warndreieck, Spanngurte

Dach

3-teilige Schiebleiter, 4-teilige Steckleiter, 2-teiliger Einreißhaken, Klappleiter, Hakenleiter, 2x20l Ölbindemittelkanister, 6x20l Schaummittelkanister, Lichtmast mit 2 Strahlern á 1500 W, 3 Schlauchüberfahrbrücken, Wasserstrahlpumpe (A/B), A-Schlauch, Sammelstück, 2 Saugschläuche, Heckabsicherung (Tri-Blitz)

Aktueller Fuhrpark