TLF 16/25

Funkrufname: Florian Lübeck 11/22/5
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2002
Besatzung: 1/5
In Krummesse seit: 2011
Gruppenführer: Oliver Wink (stellv. Michael Wulf)

Das Tanklöschfahrzeug 16/25 (Abkürzung: TLF 16/25), war ein in Deutschland bis 2005 genormtes Feuerwehrfahrzeug, dessen Hauptaufgabe es ist, im Brandeinsatz die Zeit bis zur Fertigstellung der Löschwasserversorgung zu überbrücken. Es ist der am weitesten verbreitete Typ der Tanklöschfahrzeuge.
(Textquelle http://de.wikipedia.org/wiki/TLF_16/25)

In Krummesse rückt das TLF 16/25 zu allen Brandeinsätzen als erstes Fahrzeug aus.

Fahrzeugbilder


G1

2 Besen, 2 Forken, 2 Schaufeln, Spaten, 2 Feuerpatschen, 2 Dunghaken, Tauchpumpe TP4-1 von Mast, Wassersauger mit Zubehör von Schmitz, Motorkettensäge inkl. Ersatzkette, Schnittschutzhose, Helm, Zweikammerkanister, 1 Holzaxt, 2 Atemschutzgeräte, 2 Wathosen, Überdruckbelüfter Tempest, 2 Wathosen, 2 Planen, DIN-Trage, Hygieneboard

G3

Kübelspritze, 3 Pulverlöscher (12kg ABC, 12kg D, 6kg B), 4 Saugschläuche, 2 Schuttmulden, Rauchvorhang, 2x20l Ölbindemittel, div. Übergangsstücke, 4 C-Schlauchtragekörbe, 5 C-Rollschläuche , 2 Hohlstrahlrohre, 2 Strahlrohre CMM, Universaltonne, 2 Feuerwehräxte,


GR

Feuerlöschkreispumpe FP 16/8 FP24/8 Hochdruck
Saugschutzkorb, Saugkorb, Sammelstück, 2 Arbeitsleinen, 3 Kupplungsschlüssel, Füllschlauch

G4

Schnellangriffsleitung 50m, 4 x Verkehrsleitkegel, 4 x Verkehrsleitkegel faltbar, 2 B-Stützkrümmer, 2 B-Strahlrohre, 20l Kraftstoffkanister, 12 B-Schläuche, Verteiler mit Absperrorgan, Schnellangriffsverteiler mit B-Schlauch, Druckbegrenzungsventil, Wasserstrahlpumpe, 5 kg Streusalzkanister

G2

Werkzeugkasten, Abgasschlauch, , Schüttgutdusche, Kombischaumrohr M4/S4, Containerschaumrohr, Standrohr, Hydrantenschlüssel, Schieberschlüssel, Stativ 5m, Aufnahmebrücke, 2 Leitungsroller a 50m, Halogenstrahlerbrücke, , Stromerzeuger 9KW, 2x 20l Schaummittel, Zumischer Z4, D-Ansaugschlauch, Schleifkorbtrage, Schornsteinfegerwerkzeug, 2 Schachthaken, Containerschaumrohr, Lathammer, Hitzeschutzkleidung

Dach

Triblitz (Heckabsicherung), vierteilige Steckleiter, 3 x 20l Schaummittel, Lichtmast mit 2x 1000 WATT, Monitor (Wasserwerfer) festinstalliert 600 - 1200 l, Schwerschaumrohr, zweitteiliger Einreißhaken, Rettungsplattform für LKW

Aktueller Fuhrpark