Datum:
28. Oktober 2013

Alarmzeit: 17:45 Uhr – 22:39 Uhr

Alarmierungsart:
Funk (IUK)

Einsatzstichwort:
Technische Hilfe

Im Einsatz:
TLF 16/25 mit 6 Einsatzkräften davon 4 PA-Träger
LF 10/6 mit 9 Einsatzkräften davon 7 PA-Träger
RW 1 mit 3 Einsatzkräften davon 2 PA-Träger

Ereignis:
Bei diesem Einsatz standen drei Birken nebeneinander im Vorgarten eines Bewohners. Die erste Birke ist samt Wurzelballen gegen die zweite Birke gefallen, diese hat dann auch nachgegeben und bei Birken sind dann an der dritte Birke zum Stoppen gekommen. Hinter der dritten Birke grenzte eine Garage und Carport des Nachbarn an. Also einfach fällen war hier nur mit großem Zerstören möglich.
Sodenn trennten wir die erste Birke nach seitlicher Absicherung mit dem Mehrzweckzug vom Wurzelballen, zogen die Birke dann mit der Frontwinde des Rüstwagens auf die Straße und zersägten den Baum dort schließlich. Ebenso gingen wir bei der zweiten Birke vor. Die dritte Birke stand bis zum Ende sehr stabil und blieb von uns verschont.


Ein Pressebericht findet Ihr unter http://www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=87362