Datum:
04. Februar 2014

Alarmzeit: 13:49 Uhr – 14:05 Uhr

Alarmierungsart:
Digitaler Melde-Empfänger (DME)

Einsatzstichwort:
Technische Hilfeleistung (Verkehrsunfall)

Im Einsatz:

HLF 16/12 mit 5 Einsatzkräften davon 4 PA-Träger
RW 1 mit 2 Einsatzkräften davon 1 PA-Träger

Ereignis:
Auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Kreuz Lübeck wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gemeldet. Der ersteintreffende Rettungswagen bestätigte den Verkehrsunfall, allerdings war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Die Berufsfeuerwehr fuhr bis zur Einsatzstelle durch, wir konnten die Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken.

Pressebericht hier klicken